Marktstand zugunsten der Überflutungsopfer

18. 07. 2021

Das Team des Weltladens Remagen-Sinzig möchte mit einem Marktstand am kommenden Freitag, den 23.07. Solidarität mit den Opfern der Überflutungskatastrophe zeigen. Der Gewinn aus dem Verkauf fairer Waren aus aller Welt wird vom Weltladen verdoppelt und für die Opfer der Überflutungen gespendet.

 

"Wir sind erschüttert angesichts der verheerenden Überflutungskatastrophe bei uns in der Region. Bisher kannten wir solche Bilder fast nur aus Ländern im Globalen Süden. Wir sind in Gedanken bei den Menschen, die so großes menschliches Leid erleben und den Verlust von Angehörigen und Freunden beklagen müssen. Mit unserem Stand auf dem Remagener Markt wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten unseren solidarischen Beitrag leisten - ganz im Sinne der EINEN Welt."

 

Bild zur Meldung: Marktstand zugunsten der Überflutungsopfer