BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Sweet Revolution 2021

23. 11. 2021

Fairer Kakaohandel geht uns alle etwas an! Zur Sweet Revolution fordert Fairtrade Deutschland auf.

 

Wir forden faire Einkommen, gerechte Arbeits- und Produktionsbedingungen und Schluss mit Kinderarbeit.

 

Der Weltladen Remagen-Sinzig hat sich als Aktionsgruppe registriert und nimmt an der Community-Challenge teil.

 

Bitte stimme / bitte stimmen Sie für unsere SolidAHRitätsschokolade ab:
https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/sweet-revolution/community/vote/218

 

Die Überflutungskatastrophe im Ahrtal hat das Weltladen-Team sehr schockiert. Viele aus dem Arbeitskreis engagieren sich seit Wochen persönlich und haben bei den Aufräumarbeiten geholfen.Wir hoffen darauf, dass allen betroffenen Menschen schnellstmöglich geholfen werden kann, sie zu einem normalen Leben zurückkehren und die traumatischen Ereignisse verarbeiten können.

Gemeinsam mit der GEPA und dem Krupp-Verlag haben wir eine Sonderedition fairer Bio-Schokoladen unter dem Titel "SolidAHRität" auf den Weg gebracht. Der Erlös auf dem Verkauf geht zu 100 Prozent an die Flutopfer - ganz im Sinne der Solidarität in der EINEN Welt.

Trotz dieses Unglücks direkt hier vor unserer Haustür dürfen und wollen wir die Menschen im Globalen Süden nicht vergessen. Denn sie sind es, die schon mehrfach ähnlichen Katastrophen ausgesetzt waren, die vielfach von unserem klimaschädigenden und ausbeuterischen Lebenswandel verursacht wurden.
Deshalb: Faire Schokolade gehört auf den Weihnachtsteller! Keine Kinderarbeit - keine Ausbeutung der Menschen im Globalen Süden!

 

 

 

Bild zur Meldung: Sweet Revolution 2021