Wir über uns

Seit 1981 sind wir ein ökumenischer Arbeitskreis, der den Weltladen betreibt. Unsere Mitglieder arbeiten alle ehrenamtlich.

 

Im Rahmen des konziliaren Prozesses der Kirchen tritt er ein für gerechte Lebensverhältnisse unter den Menschen, für friedliche Verständigung zwischen den Völkern und für die Bewahrung der Schöpfung. Er ist dabei von der Erkenntnis geleitet, dass sich die Probleme der „Dritten Welt“ nur dann lösen lassen, wenn die „Erste Welt“ an einem gerechten, friedlichen und schöpfungsbewahrenden Handeln interessiert ist. Beispielhaft will der Weltladen aufzeigen, dass solche alternativen Handelsstrukturen mit unterschiedlichen Handelspartnern in der einen Welt möglich sind.

 

Unser besonderes Augenmerk gilt der Qualität der Produkte. Dies bezieht sich sowohl auf die Hochwertigkeit der gehandelten Waren als auch auf die Orientierung an Umwelt- und Sozialstandards in der Herstellung und Vermarktung. Aktionen und aktuelle Informationen zum Fairen Handel weiterzutragen, sehen wir als vordringliche Aufgabe.

 

Das Team Weltladen  pflegt eine enge Zusammenarbeit mit dem Team der evangelischen Bücherei Remagen:


 

Führungsteam Weltladen Remagen-Sinzig

Vorstand

v.l.n.r.

Walburga Greiner und Silke Olesen (Sprecherinnen)

Gudrun Fassbender und Luzia Maiwald (Ladenorganisation)

Judith Piotrowski und Waltraud Mertens (Einkauf)