Wir über uns

Wir sind ein ökumenischer Arbeitskreis, der seit 1981 den Weltladen betreibt. Unsere Mitglieder arbeiten alle ehrenamtlich. Im Rahmen des konziliaren Prozesses der Kirchen tritt er ein für gerechte Lebensverhältnisse unter den Menschen, für friedliche Verständigung zwischen den Völkern und für die Bewahrung der Schöpfung. Er ist dabei von der Erkenntnis geleitet, dass sich die Probleme der „Dritten Welt“ nur dann lösen lassen, wenn die „Erste Welt“ an einem gerechten, friedlichen und schöpfungsbewahrenden Handeln interessiert ist. 

 

Produkte aus aller Welt

Unser besonderes Augenmerk gilt der Qualität der Produkte. Dies bezieht sich sowohl auf die Hochwertigkeit der gehandelten Waren als auch auf die Orientierung an Umwelt- und Sozialstandards in der Herstellung und Vermarktung.

 

Informationsveranstaltungen über Fairen Handel

Neben dem Verkauf der Waren ist Bildungsarbeit unsere weitere und ebenso wichtige Aufgabe. Mit Vorträgen, Workshops und anderen Aktionen klären wir über die Folgen eines unkritischen Konsums auf und zeigen Alternativen auf, wie der faire Handel Menschen im Globalen Süden stärken und die Umwelt schützen kann. 

 

Finanzielle Unterstützung ist willkommen! 

Sie möchten unsere Engagement für mehr Gerechtigkeit im Handel finanziell unterstützen? Wir können Ihnen Spendenquittung ausstellen.

Unsere Kontoverbindung:  Evangelischer Gemeindeverband Koblenz,  IBAN DE33 5775 1310 0000 3478 80 Herzlichen Dank!

 


 

Führungsteam Weltladen Remagen-Sinzig

Vorstand

v.l.n.r.

Walburga Greiner und Silke Olesen (Sprecherinnen)

Gudrun Fassbender und Luzia Maiwald (Ladenorganisation)

Judith Piotrowski und Waltraud Mertens (Einkauf)